Viele Kunden vertrauen auf die Qualität von Synergy Nahrungsergänzung. Sie sind auch überzeugt und können anderen Kunden von Ihren Erfahrungen berichten? Senden Sie mir Ihre Erfahrungen mit den Produkten von Synergy.

„Mein Sohn hatte seit frühester Kindheit Heuschnupfen und Tierhaarallergie. Er war den ganzen Sommer krank. Ich gab im Pro-MUN. Er hat keinen Heuschnupfen mehr und das einzige Tier das im gefährlich werden könnte sind Pferde, alles andere ist verschwunden.“
– Richi

„Ich hatte eine Pollenallergie, so dass ich nicht ohne 2 Pakete Tempo Rasen mähen konnte. Die beiden Pakete waren nach 30 Minuten leer. Dazu hatte ich noch einen fiesen juckenden Ausschlag an Beinen und Armen.

Mit V3 (ProArgi-9+, Mistify und PhytoLife) sind beide Allergien komplett weg und das innerhalb sehr kurzer Zeit. Ich bin seitdem ich dieses V3 nehme wesentlich leistungsfähiger, das heißt ich bin nicht nach 6 bis 7 Stunden körperlicher Arbeit müde, sondern erst nach ca. 10 Stunden. Ich finde das ist für mich wesentlich bessere Lebensqualität als vorher.“

– Peter

„Eine Patientin, 78 Jahre, Blutdruck konstant bei 150 bis 160 mit Medikamenten. 6 Wochen, nach Einnahme von ProArgi-9+ ist der Blutdruck bei 120. Die Patientin nimmt keine Blutdrucksenker mehr und der Blutdruck ist bei täglicher Kontrolle konstant bei 120.

Patient, 90 Jahre alt, hatte einen Schlaganfall. 4 Monate später kam ich als Behandler zu ihm und nach 1 Woche Einnahme von ProArgi-9+ ging es ihm schon viel besser. Er lebte förmlich auf. Jetzt (nach 3 Wochen) will er auf ProArgi-9+ nicht mehr verzichten.

Eine gute Bekannte 51 Jahre alt, klagte über starken Haarausfall und trokene schuppige Haut. Nach Einnahme von ProArgi-9+ und Mistify Gel waren die Probleme nach 3 Wochen beseitigt.“

– Günter

„Sowohl beim Autofahren als auch nachmittags bei den Vorlesungen in der Uni, wenn starke Müdigkeit und dadurch Unkonzentriertheit auftritt, nehme ich immer e9. Schon nach kurzem ist die Müdigkeit vorbei und die Konzentration direkt wieder auf hohem Niveau.“
– Julian

„Ich hatte mit 33 Jahren schwere chronische Polyarthritis bekommen.

Cortison, Schmerztabletten und eine wöchentliche Chemotherapie Spritze (MTX) über einen Zeitraum von 15 Jahren und 3 Monaten. Also knapp an die 800 Spritzen. Trotz der Medikamente brauchte ich mit 43 Jahren rechts ein neues Kniegelenk, dass im Schnitt 1x wöchentlich durch Wetterfühligkeit nicht funktionierte.

Vor 4 Jahren wurde das linke Knie auch operiert. Es wurde die Gelenkhaut entfernt damit nicht so viele Entzündungen entstehen. Meniskus, Kreuzband und der größte Teil vom Knorpel waren nicht mehr vorhanden. Man gab mir nach ca. 3 Monate, bis das Knie auch ausgetauscht werden müsste. Ich habe die Spritzen nicht mehr vertragen. Die Leberwerte warenjenseits von 1.000 — das wars.

Genau in dieser Woche habe ich zum ersten Mal von FLX, dem Vorgänger von FL-3X gehört und sofort ausprobiert. Am dritten Tag war in Schliersee das Seefest. Da war ich dabei und bin mit dem Zug hingefahren. Ich hatte nur eine einfache Fahrt gebucht, da ich auf dem Fest eigentlich immer jemanden getroffen habe der mich mit nach Hausham genommen hat. An diesem Tag nicht. Ich weiß nicht warum aber ich habe mich dazu entschieden, zu Fuß nach Hausham zu gehen. Wahrscheinlich weil mir eh alles egal war.

Ich war in gut 20 Minuten in Hausham und dachte mir das werde ich am anderen Tag büßen müssen. Das ist jetzt fast auf den Tag 2 Jahre her — nächstes Wochenende ist wieder Seefest. Ich warte immer noch darauf das büßen zu müssen. Auf die Wetterfühligkeit im rechten Knie war nie wieder. Die Morgensteifigkeit in den Fingern ist verschwunden. Das linke Knie bei dem sie mir noch 3 Monate gaben habe ich immer noch und war auch letztes Jahr beim Schwammerl suchen und gehe auch dieses Jahr wieder.“

– Richi

„Nach einem endlos schwülen Tag gestern ist PhytoLife ein wahrer Segen. Heute Morgen schwere Beine, Füße, die am Boden klebten und müder Kopf, geht gar nicht. Hier ist ein kühler Longdrink mit PhytoLife über den Tag verteilt sehr zu empfehlen. Binnen einer Stunde gehörten die Beine wieder zum Rest des Körpers und der Kopf kam mühelos seiner Verpflichtung zu denken und zu handeln nach. Viel Spaß beim selber Ausprobieren.“
– Waltraud

„Nachdem die Medikamente bei mir langsam ausgeschlichen sind, stieg plötzlich mein Leberwert wieder auf 1.000. Mein Hausarzt meinte das kommt manchmal vor. Ich habe mir daraufhin täglich 4x Essentials Green gegeben. (2x morgens, 2x abends). Nach 15 Tagen ist der Wert um 650 Punkte gesunken. Ich vergesse nie im Leben den Blick meines Arztes.“
– Richi

Omega-3; bessere Konzentration, Klarheit, bessere Merkfähigkeit sowie Aufnahmefähigkeit und auch genrell das Gefühl, dass es mir sehr gut gut tut. Auch in Bezug auf Augen, fitter und wacher die erste Zeit gleich nach der Einnahme und ich finde es richtig lecker. Meiner Meinung nach wie sehr leckerer Zitronen-Joghurt in sehr leckerer dünnflüssiger Form. Gekühlt sehr erfrischend und ungekühlt süßer. Ich mag beides gerne.“
– Sabrina

„Mit e9 eine halbe Stunde und VitaZone direkt vor dem Ausdauersport kann ich erheblich länger auf einem guten Niveau durchhalten.“
– Hermann

Mistify Gel — seit dem die Gele verfügbar sind nehme ich Mistify bis jetzt nur noch in Gel-Form. Optisch vom Gesicht her sogar noch jünger als ohnehin schon (wurde mir sogar von Außenstehenden gesagt die mich zuvor länger nicht gesehen hatten), Gesichtsfarbe weiterhin stetig verschönert und zudem Poren verkleinert und bezüglich Rötungen beschwerdefrei bzw. so, dass ich nun auch ohne Make-up rausgehe.“
– Sabrina

PurifyKit extrem gute Psyche — von innen aus dem Bauch heraus permanent gute Gefühle und gute Laune und daher selbst in Situationen die mir zuvor Angst gemacht hatten richtig gelassen und entspannt. Wie ein kindliches Hochgefühl von unerschütterlicher Unbeschwertheit und Freude im Jetzt und Hier mit entsprechender Leichtigkeit und Lebensfreude unabhängig momentaner Umstände und abhängig des Umfelds etc. und das selbst nach über einen Monat nach der PurifyKit-Woche und sogar trotz ungesunder Ernährung.

Und seit PurifyKit mit weiterer Gabe Mistify vom Gesicht her nicht nur richtig jung sondern zudem auch fit und frisch.

Seit PurifyKit mit Essential Greens im Anschluss fetten meine Haare nicht mehr so schnell. Zuvor musste ich sie oft täglich waschen und eine ganze Weile über war es sogar so, dass sie am selben Abend schon wieder schlimm genug waren um sich unwohl zu fühlen. Jetzt brauch ich sie nur noch alle 2 bis 3 Tage zu waschen.“

– Sabrina

„Ich habe seit Synergy kein einziges Mal mehr Herpes gehabt! Denke damals durch e9 und jetzt durch e9 und Pro-MUN und eventuell auch Essential Greens und Mistify.

Bereits nach den ersten 2 Wochen mit Synergy kein Rötungen mehr im Gesicht und ziemlich zu dieser Zeit bemerkt, dass die Sehschärfe wieder richtig hoch ist (die Jahre zuvor das Gefühl gehabt, das es langsam abnimmt). Und starke Entwässerung in den ersten Tagen nach erstmaligem Konsum von Synergy Produkten. Verbesserter Kreislauf, tiefere Atmung, extreme Wachheit. Und dies alles bereits bevor es die Gele gab. Ich nahm täglich das ProArgi-9+, e9, PhytoLife und Mistify in flüssiger Form.“

– Sabrina